Advent, Advent das Kesselhaus brennt

Glühwein, Stollen, Speckkuchen, heiße Beats und Lokalprominenz brachten am Abend des 30. November das Kesselhaus in Leipzig Schleußig zum Brodeln. Die Künstler Hans Aichinger, Rigo Schmidt, Katja Kupfer sowie Sebastian Gögel luden zur Vernissage und zahlreiche Kunstkenner, Freunde sowie Prominente kamen in den Leipziger Südwesten.

Fotos ©Florian Pappert

Die Ausstellung vereint die Zeichnungen von Hans Aichinger, die Malereien von Rigo Schmidt und Sebastian Gögel sowie die Schwarzweiß-Fotografien von Katja Kupfer. Das Leipziger Künstler-Quartett konnte am Abend der Vernissage nicht nur zahlreiche Freunde und Kenner der Szene begrüßen, sondern auch bekannte Gesichter wie die RB-Spieler Stefan Ilsanker und Dominik Kaiser, SC DHfK Spieler Philipp Weber, Golf Pro Tino Schuster, LVZ-Chefreporter Guido Schäfer, MDR-Moderatorin Kamilla Senjo, die Maler Kaeseberg und Michael Kunert begrüßen.

Fotos ©Florian Pappert

Mit RB-Leipzig hat vorrangig die Fotokünstlerin Katja Kupfer schon Erfahrungen sammeln können, als sie im Januar bei der Finissage ihrer Ausstellung „the beauty and the beast“ Porträts einiger Spieler des Bundesligisten für einen guten Zweck versteigerte. Auch der Erlös der aktuell ausgestellten Serie „die andere“ wird von der Leipzigerin wieder gespendet.

Die Ausstellung im Kesselhaus kann noch an den nächsten drei Dezember-Wochenenden, jeweils Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden. Auch die ausstellenden Künstler werden abwechselnd vor Ort sein und ihre Werke präsentieren.

Eintritt ist frei.

Geöffnet ist an den Samstagen/Sonntagen

2./3./9./10./16./17. DEZEMBER von 15-18 Uhr

Zu den Künstlern

Hans Aichinger, ’59 geboren in Leipzig, studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Malerei bei Bernhard Heisig. Hans Aichinger lebt und arbeitet in seiner Geburtsstadt und ist ansässig in einem Atelier in der Baumwollspinnerei.

Sebastian Gögel, ’78 in Sonneberg geboren, war Meisterschüler von Prof. Sighard Gille an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Gögel lebt und arbeitet in Leipzig.

Katja Kupfer, Jahrgang 81 in Naumburg, ist eine Leipziger Fotokünstlerin, die im Januar 2017 mit „the beauty is the beast“ ihr Ausstellungsdebüt gab und die Erlöse in Höhe von 16.000 Euro an karitative Einrichtungen in Leipzig spendete.

Rigo Schmidt, geboren ’74 in Altenburg, war Meisterschüler bei Prof. Arno Rink an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Schmidt lebt und arbeitet in Leipzig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s